×
Kurse
open
Guiding
Gewässer
open
News
Reisen & Events
open
Media
close
Guides
open
|
EN

Videos

Der Parachute Cast

Der Parachute- oder Fallschirm Wurf beschreibt seine Charakteristik schon in seinem Namen. Schnur, Vorfach und Fliege kommen wie an einem Fallschirm hängend langsam auf die Wasseroberfläche und die Schnur und das Vorfach landen in Kringeln und Schlaufen auf dem Wasser. Er ist ein unverzichtbarer Begleiter für das Fliegenfischen von alpinen Flüssen und Bächen und sehr effektiv!
Durch diesen Wurf kann auch die zugfreie Drift einer Trockenfliege verlängert werden, da Vorfach und Fliegenschnur sich zuerst strecken, um die Fliege zu bewegen. In einem gegenüberliegenden Kehrwasser hat so manche durch diesen Wurf angebotene Trockenfliege schon die eine oder andere Sekunde länger verbracht und so zum Erfolg geführt! Aber auch normal stromauf oder- ab präsentiert schadet ein leichter Parachute-Effekt im Vorfach nie, um die Fliege vor unnatürlichem Ziehen durch schnellere Strömungen zu schützen
Große Vorteile bietet der Parachute auch wenn man Schnur im Wasser „menden“ möchte. Wenn man die gestreckte Fliegenschnur in eine andere Lage bringen möchte, passiert es, dass man die Fliege oder Nymphe am Ende des Vorfachs bewegt bzw. wieder anhebt. Das kann zu einem Untergehen der Trockenfliege oder einem ungewollten Hochheben der Nymphe führen. Durch den Fallschirmwurf haben sie genügen Spielraum in ihrer Fliegenschnur, um diese anzuheben, ohne dass sich ihre Fliege von dem gewünschten Zielort entfernt und ihre Fliegenschnur in die ideale Position am Wasser zu bringen.    




zurück
vimeo
youtube
icon facebook
icon twitter
google +
patagonia
Impressum
Datenschutz
AGB

2021 © Pro-Guides Flyfishing OG