AGB


Fassung vom 1.4.2012

1.Einbeziehung
Sämtlichen Verträgen der Pro-Guides Flyfishing OG mit Verbrauchern werden diese AGB zugrunde gelegt. Zur dauerhaften Speicherung können Sie diese hier im Format pdf herunterladen: Zum Öffnen benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie kostenlos hier beziehen können
Adobe Reader


2. Bestell-, Zahlungs- und Lieferbedingungen
Bestellen können Sie online über das Bestellformular oder per Email, Brief oder Telefon.
Für Lieferungen nach Österreich und Deutschland sowie in die Schweiz berechnen wir € 10,- Versand- & Verpackungspauschale.
Für Lieferungen in alle übrigen Länder berechnen wir die tatsächlich anfallenden Frachtkosten.
Wählen Sie aus folgenden Zahlungsmöglichkeiten:

• Per Überweisung (Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang)
• Per Rechnung (nur möglich, wenn Sie bereits als Kunde bei uns registriert sind)

Bankverbindung Pro-Guides Flyfishing OG:
Raiffeisenbank:
IBAN: AT533421400000151019
BIC/SWIFT-Code: RZOOAT2L214
USt-ID ATU65061434

Die Zahlung mit Kreditkarte oder EC-Karte ist aus technischen Gründen leider nicht möglich.
Alle Preisangaben für Waren auf dieser Webseite beinhalten die gesetzliche österreichische MwSt in Höhe von 20%.
Die Lieferung erfolgt grundsätzlich umgehend nach Zahlungseingang.
Die Handelsware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Pro-Guides Flyfishing OG.
Alle Beschreibungs- und Preisangaben vorbehaltlich Irrtums.


3.Widerruf
Wenn Sie Verbraucher sind, steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu. Machen Sie als Verbraucher von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, so haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie, oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein per Post versandter Brief; Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können hierfür das beim Punkt Widerruf hinterlegte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (bspw. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie uns die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist zukommen lassen. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Transaktionsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,

4. Kurse, Seminare & Guiding:
Anmeldung:
Die Anmeldung zu einem Kurs, Seminar oder Guiding können Sie online über das Anmeldeformular auf der Web-Site oder per Email, Brief sowie telefonisch oder persönlich vornehmen. Ein Vertrag kommt erst dann zustande, wenn Sie von uns eine Buchungsbestätigung per email erhalten haben. Alle Preisangaben für unsere Kurse, Seminare oder Guidings auf dieser Web-Site beinhalten die gesetzliche österreichische MwSt in Höhe von 20%, sofern diese im Österreich stattfinden.

Gruppenkurse:
Mit der Bestätigung Ihrer Kursbuchung und Platzreservierung durch uns wird eine Anzahlung pro Teilnehmer und Termin in Höhe von € 100.- fällig. Den jeweils fälligen Betrag können Sie über unsere Bankverbindung (siehe unten) an uns überweisen. Barzahlung am Sitz der Pro-Guides OG ist gegen Voranmeldung ebenfalls möglich.
Die Differenz zwischen Anzahlung und Gesamtpreis ist zu Kursbeginn fällig. Sie können diese in bar begleichen oder vorab über unsere Bankverbindung (Bankverbindung siehe unten) an uns überweisen.
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine schriftliche Anmeldebestätigung per email für Ihren gewünschten Kurstermin. Ist der gewünschte Termin bereits ausgebucht, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Sollte in diesem Fall eine Teilnahme Ihrerseits an einem Ersatztermin nicht möglich sein, werden bereits geleistete Anzahlung(en) selbstverständlich rückerstattet.

Während in unseren Gruppenkursen die Kosten für etwaige Fischereilizenzen bereits inkludiert sind, verstehen sich die Preise für Privatkurse und Guiding grundsätzlich zuzüglich der Kosten für die Fischereilizenz am jeweiligen Gewässer, die vor Ort zu Beginn des Privatkurs-/es oder Guidings in bar zu bezahlen sind. Sofern Ihre Anmeldung zu einem Kurs, Seminar, Privatkurs oder Guiding kurzfristig erfolgt, verzichten wir gegebenenfalls auf eine Anzahlung. Die jeweilige gesamte Preis ist in diesem Fall zu Beginn des Kurses, Seminars, Privatkurses oder Guidings fällig.

Witterung:
Bitte beachten Sie: Gruppenkurse und Seminare finden aus organisatorischen Gründen grundsätzlich bei jeder Witterung statt. Bitte bringen Sie entsprechende Kleidung und Schuhe mit. Bei Privatkursen und Guiding besteht hingegen die Möglichkeit, witterungs- oder wasserstands-bedingt in Absprache den vereinbarten Termin kurzfristig zu verschieben.

Stornierung:
Müssen Sie Ihre Teilnahme am gebuchten Termin absagen, so können Sie bis 30 Tage vor dem vereinbarten Beginn in Absprache kostenfrei auf einen Ersatztermin wechseln. Bei Stornierung Ihrer Teilnahme bis 14 Tage vor Kurses, Seminar oder Guidingsbehalten wir uns vor, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 50.- pro Person und Kurs/Seminar zu erheben, die wir gegebenenfalls mit Ihrer geleisteten Anzahlung verrechnen.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei kurzfristiger Absage Ihrerseits - weniger als 14 Tage vor Kurs-/Seminar-/Workshop-/Guidingbeginn oder bei Nichterscheinen - Ihre geleistete Anzahlung zur Deckung unserer Ausfall- und Reservierungskosten einbehalten und nicht zurückerstatten.

Müssen wir ein(en) Kurs, Seminar, Workshop oder Guiding an dem von Ihnen gewählten Termin absagen (z.B. bei Krankheit des Kursleiters oder mangelnder Teilnahme), erhalten Sie selbstverständlich Ihre geleistete (An)zahlung in voller Höhe umgehend zurück, sofern Sie nicht auf einen anderen Termin wechseln möchten.

Bitte beachten Sie auch: Fliegenfischen ist ein vergleichsweise sicherer Sport. Natürlich sind wir während der Dauer Ihres Kurses, Seminars oder Guiding um Ihre persönliche Sicherheit bemüht und lassen vor Ort die nötige Vorsicht walten. Im Bedarfsfall wird Sie der Kursleiter auch auf mögliche Gefahrenpotentiale und Verhaltensregeln entsprechend hinweisen.
Trotzdem lassen sich - wie bei jeder Outdoor-Aktivität - nicht alle Risiken eliminieren.
Aus diesem Grund erfolgt eine Teilnahme an unseren Kursen, Seminaren oder Guidings immer auf eigene Gefahr. Die Haftung unsererseits für Sach- und Personenschäden ist deshalb generell ausgeschlossen.
Mit der Buchung bzw. Teilnahme an unseren Kursen, Seminaren oder Guidings erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden.


5. Datenschutz und Privatsphäre

Ihre persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet - dazu verpflichten wir uns.
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns zur Ausführung von Bestellungen, Anmeldungen, Buchungen oder Reservierungen sowie zu Ihrer Information im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit und -abwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt. Wir sind ein innovatives Unternehmen und nutzen neue Technologien wie bspw. Email, um Ihre Anfragen zu bearbeiten, Sie über den Status Ihrer Bestellung, Buchung oder Anmeldung zu unterrichten oder über Neuigkeiten und aktuelle Angebote zu informieren, sofern Sie uns Ihre Email-Adresse übermitteln. Auf diese Weise wird nicht nur die Umwelt durch weniger Papierverbrauch geschont, sondern wir können damit auch Kosten sparen, die wir in Form von günstigeren Preisen wieder an Sie weitergeben können. Wenn Sie uns personenbezogene Daten übermitteln, stimmen Sie dieser Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu.

Anfragen, Bestellungen, Anmeldungen, Reservierungen oder Buchungen unter:

Pro-Guides Flyfishing OG
Bayernweg 5 A-5400 Hallein
Telefon Mobil: +43 650 5419354 (Hr.Menz) od. +43 664 4313150 (Hr. Uwe Rieder)
E-Mail-Adresse: office@pro-guides.com