Gleinkersee


Fliegenfischen, das neue Motto für die Fischerei am Gleinkersee. Pro Tag werden nur zwei Lizenzen (inklusive Ruderboot) ausgegeben. Saison-Lizenzen sind auf Anfrage ebenfalls verfügbar.

Der Gleinkersee verfügt über einen sehr guten Bestand an Hechten, Zandern oder Karpfen und kann sehr gut mit dem BellyBoot befischt werden.

Gleinkersee

Fischbestand

Hecht, Zander, Barsch, Karpfen

Wegbeschreibung

A9 Richtung Pyhrnpass  Ausfahrt 48-Roßleithen nehmen, B138 bis Gleinkerseestraße folgen

Grösse

13 Hektar  (600 m lang und 400 m breit)

Lizenzen und Unterkunft

Tageskarte 90,- inkl. Ruderboot

Gasthaus Seebauer (Öffnungszeiten 9 – 18 Uhr). Bitte Ruhetage beachten!

online auf www.hejfish.com/d/1326

Nutzungsbestimmungen

Täglich dürfen je Lizenz nicht mehr als zwei
Fische (max. 1 Hecht) mit ausreichendem Brit-
telmaß bzw. passendem Entnahmemaß (Hecht
60 – 85cm), entnommen werden. Zu beachten ist
auch das Brittelmaß für Zander mit 50cm, bei allen anderen Fischarten gelten die amtlichen Schon-
zeiten und Brittelmaße.