Traun


Es handelt sich hier um die erste reine Fliegenstrecke in Linzer Stadtgebiet. Sie reicht von der Autobahnbrücke (Zubringerautobahn nach Linz) flussabwärts bis zur Ebelsberger Straßenbrücke. Durch die Ausleitung eines großen Teils des Wassers in einen Werkskanal kann man hier wie im Oberlauf der Traun fischen. Schotterbänke wechseln mit Steilufern, tiefe Gumpen mit Rieselstrecken. Ein ideales Habitat für den König der Salmoniden, der Huchen!

Traun

Fischbestand

Huchen, Bachforelle, Regenbogenforelle, Äsche, Barbe und Aitel

Wegbeschreibung

A1 - Autobahnabfahrt Linz- Ebelsberg

Autobahnbrücke (Zubringerautobahn nach Linz) flussabwärts bis zur Ebelsberger Straßenbrücke

Grösse

Länge: ca. 2,8 km
Breite: ca. 15-35 m

Lizenzen und Unterkunft

LIZENZEN UND UNTERKUNFT
Tageskarte: 50,- Euro

Huchen-Fischen nur mit Guiding in Begleitung ihres Pro-Guide

Nutzungsbestimmungen

Huchen-Lizenz 1.Oktober - 15.Februar